©Pixabay1693393

Neukundengewinnung vs. Kundenbindung - Kundenentwicklung vom ungeschliffenen Diamanten zum Brillanten

03.08.2020


Neukundengewinnung und Kundenbindung im B2B-Geschäft gehören zu einer zentralen Aufgabe im Unternehmensalltag. Denn: Kein Kunde, kein Geschäft. Doch der Weg zu einem Kunden ist nicht immer schnell und einfach.


Einer der teuersten Rohstoffe in der Natur ist der Diamant. Doch es gehört schon einiges an Schmackes dazu, um aus Kohlenstoff Diamanten zu formen: Ein Druck, der dem 60.000-fachen unseres Atmosphärendrucks entspricht, und eine Temperatur von 1200 bis 1400 °C. Dann kann in einer Tiefe von 150 bis 650 km einer der teuersten Rohstoffe der Welt entstehen.

Das vulkanische Gestein Kimberlit reißt die Diamanten bei seinen Eruptionen mit durch die Schlote in Richtung Erdoberfläche. Klingt so, als sprudelten sie nur so aus der Erde. Aber um ein Karat Diamant zu finden, müssten Sie ca. 250 Tonnen Gestein durchwühlen. Ein Karat, also 0,2 Gramm.

Das entspricht der Größe eines Stecknadelkopfes, versteckt in einem durchschnittlich großen Sprungbecken gefüllt mit Gartenerde. Da ist eine Beharrlichkeit und Ausdauer nötig, wie sie Ihnen häufig auch bei der Neukundengewinnung und der Kundenbindung im B2B-Geschäft begegnet.

B2B-Geschäft - keine Diamanten-Party

Leider sprudeln Ihnen auch Ihre Neukunden nicht einfach so zu. Im Gegenteil: Sie müssen sie suchen, finden, umwerben, meistens auch von anderen Wettbewerbern abwerben, verhandeln, nachfassen, persönlich treffen usw. Am Ende haben Sie dann hoffentlich einen Vertragsabschluss in der Tasche.

Bei der Neukundengewinnung im B2B-Geschäft heißt die Devise Ansprechen, Ansprechen, Ansprechen. Ob Sie nun auf Kongressen, Seminaren oder Messen netzwerken, Content-Marketing betreiben, Mailing-Aktionen durchführen oder sich auf Telefon-Akquise stützen. Im Endeffekt müssen Sie die Kunden zielgruppengerecht ansprechen.

Das B2B-Geschäft ist komplex und die Entscheidungsprozesse auf Neukundenseite manchmal sehr lange. Deswegen ist die Balance zwischen Neukundengewinnung und verstärkter Kundenbindung auf jeden Fall sinnvoll.

Checkliste "ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG" zum GRATIS-Download: https://bit.ly/2zRFFZ4