Routine im Führungsverhalten

23.03.2016

Der Alltag der Führungskraft ist oft von Routinen im Führungsverhalten geprägt. Jeden Tag die gleichen Formulierungen im Mitarbeitergespräch nutzen, auf die gleiche Weise Entscheidungen treffen und Informationen auf dem gleichen Weg übermitteln, ist für Führungskräfte nicht ungewöhnlich. Das fühlt sich an, wie in einem bequemen Sessel zu sitzen. Ein Sessel, der genau die richtige Polsterung und Form hat und der sich schon an die Sitzgewohnheiten der Führungskraft angepasst hat. Fragen Sie sich manchmal als Führungskraft, wie hoch Ihre Bereitschaft ist, aufzustehen und Ihr Führungsverhalten zu verändern?

mehr

„Gut gestimmt“: Die Macht der Stimme im Mitarbeitergespräch

22.01.2016

Die Stimme ist trotz aller elektronischen Kommunikationswege heutzutage immer noch das wichtigste und einflussreichste Medium, das wir besitzen. Vor allem Führungskräfte sollten diese Macht ihrer Stimme nicht unterschätzen. Die richtige Stimme im Mitarbeitergespräch hat viel Einfluss auf Ihre Wirkung als Führungskraft nach Außen. Dabei ist es meist entscheidender, wie Sie etwas sagen, als wie Sie den Inhalt genau formulieren.

mehr

Auf die Plätze, Fertig, Los! Aber in welches Ziel genau?

26.11.2015

Usain Bolt ist der schnellste Mann der Welt. Den Weltrekord von 9,58 Sekunden auf einer Strecke von 100 Metern hält er seit der Weltmeisterschaft 2009 in Berlin. Stellen Sie sich jetzt einmal vor, vor seinem Lauf hätte sein Trainer ihm gesagt: „Usain, heute sind besonders erfahrene Wettkampfrichter dabei. Sie stoppen nicht deine Zeit, sondern schätzen nach ihrem Bauchgefühl, ob du einen neuen Rekord gelaufen bist.“ Wieso sollte Bolt da überhaupt noch los laufen?

mehr